Urlaub in der Ueckermünder Heide

zwischen Uecker und Randow

 

 

Marienthal liegt ganz im Nordosten Deutschlands,  zwischen der Stadt Pasewalk

und dem Stettiner Haff abseits der Touristenhochburgen.                                              

Bis zum Seebad Ueckermünde sind es ca. 30 km.

Der kleine Ort liegt idyllisch in der Randowniederung von Wiesen und Wäldern umgeben. Die ursprüngliche Heidelandschaft ist ein Refugium für Naturliebhaber,

wer Natur und Abgeschiedenheit sucht ist hier genau richtig.

 

Marienthal wurde im 18. Jahrhundert durch August Ludwig Maximilian, Graf von Eickstedt-Peterswaldt als Vorwerk zum Rittergut Koblentz angelegt.

Graf Rudolph Richard von Eickstedt übernahm das Vorwerk 1849 zur selbstständigen Bewirtschaftung und errichtete in den darauffolgenden Jahren das Herrenhaus und den Gutshof. Dieser ließ auch das Mausoleum der Familie in Koblentz nach einem Entwurf  von Friedrich Hitzig bauen.

 

Die Struktur des ehemaligen Gutshofes ist bis heute sehr gut und  fast komplett erhalten. Von Südwesten kommend betreten Sie zunächst den

von großen Gebäuden flankierten Wirtschaftshof. Linkerhand befinden sich noch aneinandergereiht Scheune, ehemaliger Rinderstall und Speicher, rechterhand nur noch der ehemalige Rinderstall. Eine weitere sich anschließende Scheune musste zwischenzeitlich abgebrochen werden.

 

Der Hof wird an der Stirnseite durch das zentral gelegene Herrenhaus abgeschlossen.

  

    

 

                                                                                            

 

 

 

Dahinter setzt sich die axiale Ausrichtung im Garten fort. Der sich anschließende ehemalige Gutspark reicht bis an die Randow, einem fisch-

reichen Flüsschen, das über die Uecker ins Haff mündet.

 

Die Ueckermünder Heide eignet sich ideal zum Radfahren, Reiten, Wandern, Jagen und natürlich zum Erholen. Naturliebhaber finden hier eine vielseitige Flora und Fauna, die zum Beobachten

und Fotografieren einlädt.

 

Über Ihren Besuch würden wir uns sehr feuen!

 

Ihre Familie Schwanzer

 

Aktuell:

Das Ukranenland in Torgelow hat wieder
geöffnet!

www.ukranenland.de

 

festspiele Mecklenburg-Vorpommern

 

22.06.2018 Unerhörte Orte Torgelow

Konzert in der Eisengießerei

 

02.08.2018 Jazz im Schuppen in Pasewalk

Nils Landgren & Friends

 

02.08.2018 Landpartie Kotelow

Geführte Radtour mit anschließendem Konzert

 

www.festspiele-mv.de